Aktuelles

Hier bleibt ihr immer auf dem neusten Stand

Willkommen auf unserer neuen Webseite. Habt Spaß beim Erkunden unserer Vereinsseite 🙂



Minis zeigen beim Dorfwettbewerb was sie können

Gestern fand in Bebelsheim der Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt.
Bei ihrem Rundgang durch das Dorfgemeinschaftshaus traf die Bewertungskommission und die Bürgerinnen und Bürger Bebelsheims auf die Minis, die sich mitten in ihrem Training befanden. Natürlich präsentierten die Minis da auch ein kleines Stück ihres Tanzes und begeisterten die Zuschauer. Das habt ihr toll gemacht.
Wir haben uns gefreut ein Teil des Dorfrundgangs gewesen zu sein und drücken die Daumen, dass wir als Dorf bei dem Wettbewerb gut abschneiden.

Der KVB wünscht allen seinen Mitgliederinnen und Mitgliedern, allen Bebelsheimer Bürgerinnen und Bürgern, sowie allen Freunden und Gönnern der Bebelsheimer Faasenacht ein frohes Osterfest und schöne Festtage im Kreise eurer Familien.

Euer KVB

Der KVB wünscht allen seinen Mitgliederinnen und Mitgliedern, allen Bebelsheimer Bürgerinnen und Bürgern, sowie allen Freunden und Gönnern der Bebelsheimer Faasenacht ein frohes Osterfest und schöne Festtage im Kreise eurer Familien.

Euer KVB

Picobello-Aktion 2022

Auch dieses Jahr waren wir von KVB mit einigen Mitgliedern wieder bei der Picobello-Aktion in Bebelsheim dabei. Im ganzen Dorf und rund herum konnte allerlei Unrat gesammelt und beseitigt werden. Dabei halfen auch die Kleinsten.

Schwerpunkte der Aktion waren der Container- und Parkplatz am Sportplatz, die Straße zum Neuhof, der Weg entlang des Brudermannsfeld und der Neurieder Klamm, sowie alle Fuß- und Wanderwege im unmittelbaren Umkreis.

Tolle Aktion, hat wieder jede Menge Spaß gemacht!

Picobello-Aktion 2022

Auch dieses Jahr waren wir von KVB mit einigen Mitgliedern wieder bei der Picobello-Aktion in Bebelsheim dabei. Im ganzen Dorf und rund herum konnte allerlei Unrat gesammelt und beseitigt werden. Dabei halfen auch die Kleinsten.

Schwerpunkte der Aktion waren der Container- und Parkplatz am Sportplatz, die Straße zum Neuhof, der Weg entlang des Brudermannsfeld und der Neurieder Klamm, sowie alle Fuß- und Wanderwege im unmittelbaren Umkreis.

Tolle Aktion, hat wieder jede Menge Spaß gemacht!

Gründer des KVB-Fanclubs „Die Nordlichter“ bekommen karnevalistisches Asyl in Bebelsheim

Am Rosenmontag überreichte unser Elferratspräsident Bertram Nagel den Gründern unseres Fanclubs „Die Nordlichter“ Anastasia und Friedrich Windt (aus Schwarstedt in Niedersachsen) eine Urkunde, mit der er ihnen das Recht auf karnevalistisches Asyl in Bebelsheim gewährte. Die Überreichung fand im Rahmen der Heringsaktion statt.
 
Dieses Recht gilt jährlich vom 11.11. um 11:11 Uhr bis zum Aschermittwoch um 0:00 Uhr und umfasst die Verpflichtung zur Teilnahme an den Faasenachtstraditionsveranstaltungen in Bebelsheim und der Umgebung. Auch darüberhinaus sind die Nordlichter gern gesehene Gäste bei uns.
Die Erteilung erfolgte nach dem vorangegangenen Antrag der Familie Windt aus dem Jahr 2020.
 
Unser Fanclub überraschte uns am Rosenmontag aber auch. So spendeten sie Turnbeutel und Schals mit KVB-Logo und überreichten unserem Elferrat schokoladige Sessionsorden.
 
Wir freuen uns immer wieder unseren Fanclub bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns jetzt schon euch nächstes Jahr bei unseren zahlreichen Veranstaltungen mit dabei zu haben.

„Ich bin e armer König“ am Faasenachtsdienstag

Lief man diesen Dienstag durch Bebelsheim konnte man seinen Augen kaum glauben wie viele Bürgerinnen und Bürger sich an der Aktion zur Wiederbelebung der Armer Königs-Tradition beteiligt haben. Luftballons so weit das Auge reicht. Egal ob gefüllte Tüten, Berliner oder einfach eine Schüssel mit Süßem, viele aus Bebelsheim und der Umgebung hatten etwas für die Kinder parat. Selbst wenn man nicht zu Hause war, wurde den Kindern etwas vor die Haustür gestellt.
 
Den ganzen Tag über, zogen dann die Kinder von nah und fern, bunt verkleidet, durch das Dorf und sagten ihre Sprüche auf, sodass sich ihre Taschen immer mehr mit den vorbereiteten Kleinigkeiten füllten. Ein wahrer Erfolg für das Brauchtum.
Auch nächstes Jahr werden wir wieder dazu aufrufen diese Tradition weiterzuführen.
 
Heute ist Aschermittwoch und wie jedes Jahr ist die Faasenacht heute leider wieder vorbei. Wir bedanken uns bei unseren Aktiven, die so zahlreich bei unserer Vorstellungsrunde mitgewirkt, sich an den Vorbereitungen und an der eigentlichen Aktion zum Austeilen unserer Heringe beteiligt und auch sonst wieder alles gegeben haben. Ihr wart mal wieder Klasse.
Unser Dank gilt auch euch, unserem närrischen Publikum, dass ihr unsere Videos angeschaut, Heringe bestellt und einen Luftballon an eure Haustür gehangen habt, und wir auch sonst wieder auf eure Unterstützung zählen konnten.
 
Wir hoffen und glauben fest daran am 11.11. dieses Jahr in unsere Jubiläumsession, 6×11 Jahre KVB starten zu können.
Bis dahin, bleibt gesund, bleibt dem KVB treu  und auf die Bäwelsummer Faasenacht ein dreifaches Alleh Hopp!
 
Euer KVB.

Heringsaktion 2022 

Am Faasenachtssonntag und am Rosenmontag belieferte der KVB die Bebelsheimer und Wittersheimer Bürgerinnen und Bürger mit leckeren selbsteingelegten Heringen.
Dieses Mal schloss sich der Aktion eine ganze Narrenschar aus Elferräten, Gardemädchen und Showtänzerinnen und -tänzern an. Auch unser Fanclub unterstützte uns in Bebelsheim.
Die Aktion war wieder ein voller Erfolg und wurde von den Leuten erneut positiv aufgenommen. Der Erlös wird von uns, wie in unserem Statement bereits erwähnt, an eine humanitäre Hilfsorganisation für die Ukraine gespendet.
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht den Kindern, Senioren und allen anderen Bürgerinnen und Bürgern eine Freude zu bereiten und die Faasenacht bis an die Haustür zu bringen.
 
Es gibt sogar schon Überlegungen, die Aktion auch zukünftig in normalen Sessionen durchzuführen. Wir halten euch auf dem Laufenden.
 
Dreimal Alleh Hopp und vielen Dank für die vielen Bestellungen.
Euer KVB.

Marlene und Elvira stellen sich vor

Auch unser Büttenduo stellt sich vor. Als letzter Bütten-Act beschließen sie diese Woche.

Schon viele Jahre stehen Marlene und Elvira, Sandra und Andrea, zusammen auf der Bühne und sind jedes Jahr ein Highlight unserer Sitzungen.

Morgen und übermorgen sind wir dann in Bebelsheim und Wittersheim mit unserer Heringsaktion präsent.

Film ab!

Viel Spaß und Alleh Hopp!

„Freud und Leid sind untrennbar miteinander verbunden, sind zwei Seiten einer Medaille, des Lebens.“

Liebe Bebelsheimerinnen und Bebelsheimer, liebe Freundinnen und Freunde der Bebelsheimer Faasenacht.

Auch an uns geht der aktuell herrschende Konflikt in der Ukraine nicht spurlos vorbei. Lange haben wir diskutiert, ob wir unsere anstehende Heringsaktion am Faasenachtssonntag und Rosenmontag durchführen sollen.

Doch, Solidarität heißt nicht, den Kopf in den Sand zu stecken. Aus dem Krieg die Folgerung abzuleiten, die Faasenacht müsse komplett ausfallen, ist sicher auch falsch. Miteinander und Zusammenhalt, ist für viele Menschen gerade in dieser Zeit hilfreich. Nach der langen Corona-Zeit und zwei Faasenachtssessionen mit vielen Einschränkungen, freuen sich vor allem Kinder und Senioren auf den Zug durch die Wittersheimer und Bebelsheimer Straßen.
Deshalb haben wir als KVB entschieden unsere Aktion durchzuführen, jedoch dezenter und ruhiger als bisher geplant. Leisere Musik und keine große Feier während des Zuges. Außerdem wollen wir auch auf anderem Weg solidarisch mit den Menschen in der Ukraine sein. Wir haben uns dazu entschieden, den Erlös unserer Heringsaktion einer humanitären Hilfsorganisation für die Ukraine zu spenden.
 

Wir machen das Beste daraus, ganz nach alter KVB-Manier.

Mit nachdenklichem närrischen Gruß und einem leisen Alleh Hopp,
 
Euer Organisationsteam vom KVB🎭

Unser Stimmungsmacher stellt sich vor

Faasenachtsfreitag und es geht weiter mit unseren Büttenrednern.

Unser Stimmungsmacher Kevin erzählt von seiner Vereinsarbeit und ihr bekommt gleichzeitig auch eine kleine musikalische Kostprobe von einer unserer letzten Kappensitzungen.

Wir hoffen, dass wir euch in Faasenachtsstimmung bringen können und in dieser schwierigen Zeit für eine nette Ablenkung sorgen.

Musik ab für unseren Stimmungsmacher.

Viel Spaß und Alleh Hopp!

Unsere "Drama-Queen" stellt sich vor

Diese Woche sind unsere Büttenredner am Zug. Angefangen mit unserer Jüngsten werden unsere Büttenkanonen sich euch in den nächsten drei Tage präsentieren.

Unsere „Drama-Queen“ Kathrin steht seit 2019 in der Bütt und ist engagiert dabei. Mit Geschichten über den Vater und den Bruder bringt sie das närrische Publikum zum Lachen.

Macht eure Lachmuskeln bereit und Bühne frei für unsere „Drama-Queen“.

Alleh Hopp!

Die Hot Crazy Muppets stellen sich vor

Unsere Aktivenschautanzgruppe ist die letzte Tanzgruppe in unserer Vorstellungsrunde und gleichzeitig auch unsere älteste Schautanzgruppe in der Mädels und Jungs zusammen tanzen.

Schon viele Jahre sind die Hot Crazy Muppets ein fester Bestandteil unseres Vereins und stellen immer wieder tolle Tänze auf die Beine. Dabei dürfen Showeinlagen und so manche Requisiten natürlich nicht fehlen.

Aber seht selbst! Film ab und Alleh Hopp!

Die Rot-Weiße Tanzgarde stellt sich vor

Last but not least, unsere dritte Garde. In Part 9 unserer Vorstellungsrunde hat sich unsere Aktivengarde was ganz besonderes überlegt und stellt sich selbst auf kreative Weise unserem närrischen Online-Publikum vor.

Die Rot-Weiße Tanzgarde markiert den Höhepunkt einer langjährigen Tätigkeit in unserem Verein, denn von klein auf trainieren unsere Tänzerinnen und Tänzer bei uns und durchlaufen unsere verschiedenen Altersstufen.

Wolle ma se rin lasse?
Dann bitte Einmarsch für unsere Aktivengarde!

Alleh Hopp und viel Spaß!

Ich bin e armer König, drum geb ma nid se wenig!

Dieser Spruch ist vielen Älteren sicherlich noch bekannt. Früher war es Tradition an Faasenachtsdienstag als Kind um die Häuser zu ziehen und mit diesem Spruch im

Dorf Süßigkeiten zu sammeln. Der KVB will diese Tradition wiederbeleben und den kleinen (und etwas größeren) Faasebozen eine Möglichkeiten bieten selbst an Faasenacht tätig zu werden.

Deshalb bitten wir die Bebelsheimer Bürgerinnen und Bürger, dass sie einen Luftballon an ihren Haustüren befestigen, sodass die Kinder sehen, wo sie ihr Süßes sammeln können. Natürlich würden wir uns freuen, wenn sich auch viele in unseren Nachbarorten der Aktion  anschließen würden.

Und ihr Kinder: Schmeißt euch in euer Lieblingskostüm, übt den Spruch und macht euch am Faasenachtsdienstag (01.03.) auf den Weg durchs Dorf. Gerne könnt ihr oder eure Eltern uns Bilder von eurer Tour zuschicken, die wir dann auf Social-Media und unserer Website präsentieren.

Wir hoffen, dass viele etwas Süßes bereitstellen und die Kinder dadurch eine Menge Spaß haben werden.

Alleh Hopp!

Heringsaktion in Bebelsheim und Wittersheim 2022

Am Faasenachtssonntag und Rosenmontag wird es in Bebelsheim und Wittersheim erneut eine Heringsaktion mit kleinem Umzug geben. Bestellungen nehmen wir noch bis Mittwoch, den 23.02. per Telefon und E-Mail entgegen. Weitere Infos finden sie in unserem Veranstaltungskalender.

Die Funky Teens stellen sich vor

Auch unsere Juniorenschautanzgruppe möchte sich mal vorstellen. Ihr dreiköpfiges Trainerteam bringt euch den Alltag der Funky Teens in unserem achten Part der Vorstellungsrunde näher.

Seit 9 Jahren gibt es mittlerweile die Funky Teens, die mit Tänzen wie „Fußball Goes Gaga“, Mulan oder als Wetterstation unsere Kappensitzungen bereichern.

Vorhang auf für unsere Juniorenschautanzgruppe und Musik ab.

Alleh Hopp und Viel Spaß!

Die Rot-Weißen Fünkchen stellen sich vor

Heute sind die Rot-Weißen Fünkchen dran. An unserer eigentlichen Freitagssitzung wird unsere Juniorengarde von ihrem Trainerduo vorgestellt.

Nicht nur im Training, sondern auch Abseits unternimmt die Truppe viel zusammen und stärkt so den Zusammenhalt zwischen den Mädels.

Erheben Sie sich von ihren Plätzen, Einmarsch für die Rot-Weißen Fünkchen.

Alleh Hopp!

Die Power Kids stellen sich vor

Am Termin unserer ersten Kappensitzung stellt unser Trainertrio der Power Kids sich selbst und ihre Truppe vor.

Die Power Kids sind unsere Schautanzgruppe des Jugendbereichs und seit 22 Jahren unter diesem Namen bekannt. Sozusagen haben unsere Power Kids also dieses Jahr närrisches Jubiläum.

Deshalb nun hier, unsere Power Kids.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Die Roten Fünkchen stellen sich vor

Den Start in das Wochenende unserer eigentlichen ersten Kappensitzung nimmt unsere jüngste Garde zum Anlass sich selbst in Form ihrer zwei Trainerinnen mal vorzustellen.

Unsere Jugendgarde, die Roten Fünkchen, bietet einen idealen Einstieg für kleine Gardetänzerinnen und Tänzer beim KVB. Sie ist auch gleichzeitig  bereits immer ein Highlight zum Beginn unserer Sitzungen.

Also, Musik ab und bitte Einmarsch für unsere Roten Fünkchen.

Alleh Hopp!

Der Jugendelferrat stellt sich vor

Zweifelsohne ein großer Bestandteil unserer Kinder- und Jugendveranstaltungen ist unser Jugendelferrat. Auch bei unserer neueren Veranstaltung, dem Kinderschlorum, darf dieser nicht fehlen.

Mädels und Jungs im Alter von 10 – ca. 18 Jahren sind herzlich willkommen unseren Jugendelferrat mitzugestalten. Nähere Infos findet ihr im Video und auf unserer Website.

Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im DGH Bebelsheim zum 2. Kinderschlorum des KVB!

Die Minis stellen sich vor

Heute sind unsere Kleinsten in Teil 3 der Vorstellungsreihe dran. Passend zu unserem Termin des Kinderschlorum stellt euch das Trainerteam der Minis ihre Gruppe vor.

Selbstverständlich darf hier ein Videoausschnitt des letzten Tanzes der Minis nicht fehlen.

Viel Spaß damit und Alleh Hopp!

Die Flower Boys stellen sich vor

Es folgt Teil 2 unserer Vorstellungsrunde.  Bereits im letzten Jahr haben sich unsere Jungs  und ihre Trainerin persönlich bei euch in einer Aktion vorgestellt. Nun sind sie als Gruppe an der Reihe.

Normalerweise hätte unser Männerballett heute seinen Auftritt beim Närrischen Saarpfalz-Kreis in St. Ingbert gehabt. Deshalb haben wir euch heute die Trainerin der Flower Boys und einen Ausschnitt ihres letzten Tanzes mitgebracht.

Einen kräftigen Applaus für unsere Flower Boys.

Viel Spaß, Alleh Hopp und Bühne frei! 🙂

Der Elferrat stellt sich vor

In dieser coronabedingt verkleinerten Session will sich unser Verein bei euch vorstellen. Den Anfang macht unser Elferrat in Form unseres Präsidenten Bertram, welcher natürlich auch gleichzeitig die närrische Hochsession in Bebelsheim eröffnet.

Natürlich haben wir auch ein kleines Schmankerl als Clip aus der Session 2020 angefügt. 

Wir hoffen, dass ihr Spaß beim Schauen des Videos habt und die Faasenacht dadurch bei euch zu Hause Einzug erhält.

Alleh Hopp und Film ab! ; )